+49 6221 5997281 info@just-vr.com

FAQ

Virtual Reality-Brillen und Cardboards

Unter Virtual Reality-Brillen bzw. VR-Brillen und Cardboards versteht man technische Vorrichtungen, die das Erleben einer virtuellen Realität ermöglichen.
Die Bandbreite der VR-Brillen reicht von günstigen Cardboards für das faszinierende VR-Erlebnis im Privatbereich bis hin zu sehr teuren, komplexen Ausstattungen für den kommerziellen Einsatz oder zu unternehmerischen, militärischen und wissenschaftlichen Zwecken.

Elektronische VR-Brillen für PC oder Spielekonsole

Während sich komplexe VR-Systeme für die Privatanschaffung (noch) nicht lohnen, finden Virtual Reality-Brillen immer mehr Verbreitung. Elektronische VR-Brillen zum Anschluss an den Computer begeistern vor allem Gamer, die vollständig in die virtuellen Realitäten diverser Spiele abtauchen können. Derartige Virtual Reality-Brillen sind allerdings recht teuer und entsprechend noch nicht im Massenmarkt angekommen.

VR-Carboards – einfach zu nutzen, günstig im Preis

Cardboards sind die günstige Alternative zu VR-Brillen und machen Virtual Reality großflächig verfügbar. Vereinfacht ausgedrückt ist ein Cardboard ein VR-Brillengehäuse, genauer eine optimierte Smartphone-Halterung mit zwei Linsen, wobei sich im Zusammenspiel aus Gehäuse und Technik eine vollwertige VR-Brille ergibt. Die Qualität der erlebten virtuellen Realität hängt stark vom Design, den Einstellmöglichkeiten und der Güteklasse der verwendeten Linsen für das jeweilige VR-Cardboard ab sowie von der Auflösung des Smartphones und natürlich vom Niveau der VR-Inhalte, die in großer Fülle auch kostenlos verfügbar sind.

Just-VR-Facts

Unsere Cardboards „Shade“ und „ShadePRO“ gelten derzeit als die hochwertigsten VR-Cardboards weltweit. Grund dafür ist unser kompromissloser Fokus auf Qualität: Das Cardboard-Design ist mit Blick auf maximale Anwenderfreundlichkeit in Deutschland entwickelt, hergestellt und mit herausragenden Linsen sowie Markenklettverschluss ausgestattet.